27. Januar 2009
Fremd futtern und Leute kennenlernen

Egal ob Single, Pärchen oder beste Freunde: Wer Spaß am Kochen hat und gerne neue Leute kennenlernt, findet bei "jumpingdinner" alles auf einmal!

Bei dem Dinner-Triathlon geht es darum, Vorspeise, Hauptspeise und Nachtisch jeweils bei einem anderen Gastgeber zu essen. Am Ende treffen sich alle teilnehmenden Teams zur Abschlussparty. Gekocht wird immer in Zweier-Gruppen, die dann jeweils vier weitere Teilnehmer bewirten. Wer sich allein anmeldet, wird einem Team-Kollegen zugeteilt, wobei jeder frei wählen darf, ob es ein männlicher oder weiblicher Mitkocher sein soll.
          
Die Teams treffen während der Wechsel von Wohnung zu Wohnung immer wieder auf vier neue Mitstreiter. Die Touren zu den jeweiligen Adressen sind dabei bereits festgelegt: Um die Organisation müssen sich die Teilnehmer, bis auf ihre eigene Kochidee und den Zeitplan, nicht kümmern. Bei dem interaktiven Event bekommen die Teilnehmer nicht nur einen Einblick in fremde Wohnzimmer und Kochtöpfe, sondern lernen auch interessante Leute aus ihrer Stadt kennen - und wo geht das besser als bei einem leckeren Essen? (chr)

Info:
"Jumping Dinner" Teilnahme 26 Euro, diverse Termine, www.jumpingdinner.de

 

∧ top
presse_6
Sicher bezahlen: