Singles in Stuttgart kennenzulernen ist im Grunde genommen keine schwierige Aufgabe. Die Metropole in Baden-Württemberg ist nämlich geradezu überfüllt von Singles, die auf der Suche nach einer neuen Beziehung sind.

 

Das sind Singles aus Stuttgart

Ein Beispiel dafür ist der 33-jährige Friede. Er hat sich kürzlich im Magazin Bento vorgestellt, um seiner Suche nach einer neuen Beziehung auf die Sprünge zu helfen. Friede ist ein aktiver Typ: Er geht gerne wandern, liebt das Ski-Fahren und verbringt viel Zeit draußen. Obwohl das Wandern zwischendurch mal echt verhasst war bei Friede – da hatte ihn wohl eine gewisse Trotzphase gegen die elterlichen Vorhaben geprägt. Oder, er wird einfach nur alt – die erste Alternative gefällt dem Schwaben deutlich besser. Jedenfalls ist er mittlerweile wieder ein leidenschaftlicher Wanderer – mit Stopp auf einer Almhütte, wo es leckeren Apfelstrudel und eine große Tasse voll heißer Schokolade gibt.

 

Singles in Stuttgart: Friede, 33, Fußball-Fan

Schon als Kind war Friede verliebt in den Fußball. Er wollte eigentlich nichts anderes tun, als gegen das runde Leder zu treten – zu jeder Tageszeit. Doch zur ganz großen Karriere reichte nicht, das musste der Schwabe irgendwann einsehen. Dem Sport treu geblieben ist er trotzdem – als Co-Trainer des nahegelegenen SV Gablenberg. Dort folgt er seinem Naturell: Mit voller Leidenschaft pusht er sein Team in jedem Spiel in die Zweikämpfe – um dann nach Siegen auf den Erfolg zu trinken.

Auch das Reisen hat Friede vor langer Zeit für sich entdeckt. Von Stuttgart aus in die weite Welt hinaus – mit diesem Hobby ist Friede sicherlich nicht alleine. Er war schon in Peru, Mexiko, in China und Indonesien, in Malaysia, Ecuador, Island und den USA. Und er möchte noch viel mehr sehen. Vielleicht mit einer neuen Partnerin aus dem Stuttgarter Raum – vom alleine sein hat Friede jedenfalls erstmal genug.

 

imgegenteil.de: Hier lernst Du Singles in Stuttgart kennen

Dir geht es ganz ähnlich wie Friede? Oder Friede hat sogar Dein Interesse geweckt? Über die Website imgegenteil.de kannst Du ihn völlig unkompliziert kontaktieren und ein Treffen mit ihm vereinbaren. Friede würde sich sicherlich über jede Kontaktaufnahme freuen. Du kannst Dich stattdessen natürlich auch bei imgegenteil.de anmelden und Deine eigene Geschichte mit den anderen Usern teilen. Vielleicht meldet sich der oder die Richtige dann ja bei Dir.

Doch natürlich gibt es auch andere Websites, die Dir versprechen, Dich mit anderen Singles in Kontakt zu bringen. Solche Partner-Börsen sind in den vergangenen Jahren zahlreich eröffnet worden. Deshalb stellt sich immer mehr die Frage: Wo finden sich überhaupt die meisten Stuttgarter Singles? Es macht schließlich wenig Sinn, sich in einer Single-Börse anzumelden, wo dann kaum andere Singles aktiv sind. Die Mühe kannst Du Dir getrost sparen. Deshalb haben wir Dir eine Übersicht zusammengestellt: Das sind die Single-Börsen mit den meisten Mitgliedern aus dem Stuttgarter Raum:

LoveScout24: Eines der bekanntesten Portale deutschlandweit verfügt auch in Stuttgart über eine große Reichweite: 22.800 Schwaben sind hier angemeldet und suchen eine Beziehung.

Zoosk.com:Bei Zoosk.com sind immerhin 15.150 Singles angemeldet. Die Seite bietet obendrein einige interessante Funktionen für Ihre Mitglieder.

DatingCafe.de: Auch das Datingcafe ist in Stuttgart vertreten, erreicht allerdings schon deutlich weniger Singles im Umkreis der Stadt. Angemeldet sind hier 5.500 Menschen.

Neu.de: Noch ein wenig kleiner ist das Portal Neu.de. Aber auch hier kommst Du immerhin noch in potentiellen Kontakt mit 4.500 Mitgliedern.

 

Singles in Stuttgart kennenlernen: Real-Life-Tinder-Dating

Tinder ist einer der ganz großen Dating-Trends der heutigen Zeit. Eine Smartphone-App, auf der sich Singles und Suchende anmelden können und die vor allem Oberflächlichkeiten bedient: Das Profilbild eines potentiellen Partners wird angezeigt, einem Impuls folgend kann der Nutzer dieses Foto nach links oder rechts wischen. Ein Wischen nach rechts bedeutet, dass grundsätzliches Interesse besteht. Wischt auch der potentielle Dating-Partner nach rechts, kann im Anschluss gechattet oder eine Verabredung abgemacht werden. Doch das bringt oftmals stundenlanges Warten mit sich: Wann greift der andere zum Smartphone, was antwortet er, wann kann ein Treffen verabredet werden? Wer auf diesen Organisationsaufwand keine Lust mehr hat, kann in Stuttgart jetzt die Möglichkeit des Real-Life-Tinderns wahrnehmen.

Als perfekte Location dafür wurde der Stuttgarter Marienplatz auserkoren. Dort wurde in pinker Farbe ein Rechteck auf den Boden gesprüht – die „Spontane Dating Zone aka Real Life Tinder“. Hier kann sich jeder mutige Single hinstellen, wer ihn interessant findet, stellt sich ihm gegenüber. Das erübrigt die Funktion des Wischens. Zwar ist der Zuspruch bisher eher verhalten, doch Interesse wird definitiv geweckt. Viele Stuttgarter bleiben stehen und machen Fotos – nun müssen sich die Stuttgarter Singles nur noch ein Herz fassen und einfach mal im Rechteck stehen bleiben.

 

Beim Jumpingdinner Stuttgarter Singles kennenlernen

Ein wenig Mut gehört auch zu einer Teilnahme an einem Stuttgarter Jumpingdinner – doch dieser Mut zahlt sich definitiv aus. Eine Anmeldung könnte Überwindung erfordern, weil Du Dich auf viele Unbekannten einlässt. Doch diese Unbekannten werden Dir garantiert gefallen! Du erlebst ein Dinner der Extraklasse, mit zahlreichen Überraschungen. Jeder Gang des Dinners wird in einer anderen Wohnung gekocht. Eine dieser Wohnungen ist Deine eigene – du bewirtest vier Dir bis zu diesem Zeitpunkt unbekannte andere Teilnehmer und schließt dabei schnell neue Freundschaften. Die zwei weiteren Gänge des Abends erlebst Du als Gast in einer fremden Wohnung – bei jedem Gang sind Deine Mitspeisenden andere Teilnehmer des Abend-Events.

Anmelden kannst Du Dich entweder direkt als Zweierteam oder alleine. Dann teilen wir Dir einen Kochpartner zu – das Geschlecht kannst Du dabei selbst auswählen. Das garantiert Dir noch ein wenig mehr Nervenkitzel: Selbst Dein Partner in Crime ist Dir zunächst unbekannt. Aber nach dem Abend kennt Ihr euch garantiert bestens. Geknüpfte Kontakte können im Anschluss an das Dinner übrigens noch vertieft werden. Zum Jumpingdinner gehört nämlich ein Abschlusstreffen aller Teilnehmer in einer angesagten Bar – Ende völlig offen.

 

Weitere Möglichkeiten der Partnersuche in Stuttgart

Natürlich kannst Du in Stuttgart auch die fast schon traditionellen Wege der Partnersuche wählen: Verschiedene Websites bieten spaßige Events extra für Singles an, andere veranstalten Blind-Datings oder coole Single-Partys. Passende Angebote bieten Dir Websites wie freizeit-treffs.de, stuttgartersingles.de oder next-chance.de. Schau Dich doch einfach mal um!

Abseits davon bietet Stuttgart zahlreiche innovative Möglichkeiten der Partnersuche – vom Jumpingdinner über das Real-Life-Tindern bis hin zur Online-Vorstellung, wie sie der Stuttgarter Friede genutzt hat. Die Alternativen sind vielfältig – und hoffentlich nützlich für Dich. Wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg bei der weiteren Suche nach dem Partner fürs Leben!

 

Und noch mehr Artikel

Sollte bis jetzt nichts dabei gewesen sein, dann schau Dir doch mal unsere anderen Artikel an.  DA wäre einmal etwas zum Thema „Kochkurse für Singles in Stuttgart“ und für die weniger Kochbegeisterten Tipps zum „Essen gehen in Stuttgart“. Viel Spaß beim Schmökern!